Nach erfolgter HD-Operation ist zu beachten, dass der Patient 4 bis 5 Tage lang nicht transportiert und auf ebenem Boden an der Leine geführt werden soll, damit das festgeklemmte Knochenstück sicher verankert bleibt.

Falls die Arthrose bei älteren Tieren so weit fortgeschritten ist, dass die Laseroperation für die Wiederherstellung der schmerzfreien Funktion aussichtslos erscheint, ist statt der HD-Laser-OP eine Hüftprothese anzuraten.